×

Registrieren

Profilinformationen

Anmeldeinformationen

oder anmelden

Vorname erforderlich!
Nachname erforderlich!
Vorname ist nicht gültig!
Nachname ist nicht gültig!
Dies ist keine E-Mail-Adresse
E-Mail-Adresse erforderlich!
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert!
Passwort erforderlich!
Geben Sie ein gültiges Passwort ein!
6 oder mehr Zeichen erforderlich!
16 oder weniger zeichen erforderlich!
Die Passwörter sind nicht gleich!
Akzeptanz der AGB´s erforderlich!
E-Mail oder passwort ist falsch!

Häufige Fragen


 

Lieferbereitschaft

Bestellungen, die bis zum 08.10.2017 bei uns eingehen, können in Deutschland ab der 42. Kalenderwoche (16.10. - 20.10.2017) und in Österreich ab der 43. Kalenderwoche (23.10. - 27.10.2017) zugestellt werden. Bestellungen die wir danach erhalten sind erst wieder ab dem 13.11.2017 auslieferbar.

Egal wie Sie unsere ökologischen Kindermöbel bestellen - schon wenige Tage nach dem Bestelleingang erhalten Sie von uns per Post eine schriftliche Auftragsbestätigung mit Angabe Ihres Liefertermins / Lieferwoche (LW), den Lieferpositionen, Zahlungsbedingungen und allen anderen wichtigen Angaben. Zusätzlich erhalten Sie die Auftragsbestätigung als PDF-Attachment per E-Mail.

Auf dem Bestellblatt ist für die Absprache ihres Liefertermins und für eventuelle Rückfragen auf jeden Fall mindestens eine Telefonnummer erforderlich. Bitte informieren Sie uns bei Auftragserteilung telefonisch oder per E-Mail wenn die Rechnungsanschrift von der Lieferadresse abweichen sollte.

Was muss ich bei der Lieferung beachten?

Mit der schriftlichen Auftragsbestätigung teilt WOODLAND Ihnen die Kalenderwoche mit, in der Ihre Ware bei Ihnen angeliefert wird. Das für Sie in Deutschland oder Österreich zuständige HERMES-Auslieferungsdepot wird Sie rechtzeitig telefonisch kontaktieren und für die Lieferwoche einen Liefertag und auch ein Zeitfenster (vormittags/nachmittags) mit Ihnen abstimmen. Zu diesem Zweck benötigen wir bei Ihrer Bestellung mindestens eine Telefonnummer (am besten auch eine Handynummer) von Ihnen. HERMES wird Ihnen dann den frühest möglichen Liefertermin in der Lieferwoche anbieten. Sie erhalten ebenso per Email vom Hermes Einrichtungsservice einen Link zur geographischen Sendungsverfolgung. Am Liefertag können Sie dort eine Kartenansicht des Liefergebietes mit Darstellung des Hermes-Fahrzeugs sehen und detaillierter Ankündigung des Tourverlaufs und der Lieferuhrzeit. Der Lieferzeitpunkt wird sukzessive bis auf wenige Minuten genau eingegrenzt. Sollte Ihnen am Liefertag etwas „dazwischen“ kommen, so sind bis zu drei Zustellversuche für Sie kostenlos. Umbaukissen und Kinderschreibtischstühle werden nicht per HERMES, sondern per GLS/DHL (separat) angeliefert.

Unsere Auslieferung – TÜV-zertifiziert!

Kompetente Zwei-Mann-Teams vom HERMES-Einrichtungs-Service liefern Ihre nachhaltigen WOOLDAND-Möbel bis zu ihrem Verwendungsort, auf Wunsch also bis in Ihr Kinderzimmer! Bei Bedarf kassieren die HERMES-Mitarbeiter per Nachnahme und liefern zum Wunschtermin, auf Anfrage auch samstags und nach Feierabend.

Der TÜV hat die Leistungen des HERMES Zwei-Mann-Handlings mit der Note „sehr gut“ zertifiziert - schon zum zweiten Mal in Folge.

 

Eine unabhängige Befragung von 829 Endkunden ergab im Jahr 2009 ein Gesamtergebnis von 1,40 und damit ein eindeutiges „sehr gut“. Mehr als 97 Prozent der Befragten würden den Möbel- und Großstückservice von HERMES uneingeschränkt weiter empfehlen.

Was kostet die Lieferung?

Die Frachtkosten für Ihre Lieferung innerhalb von Deutschland übernimmt WOODLAND, wenn der Auftragswert über 500,- Euro liegt. Die anteiligen Frachtkosten für ein geringeres Bestellvolumen betragen innerhalb der BRD pauschal 20,- Euro. Lieferungen nach Österreich werden pauschal mit 85,- Euro berechnet. Bei Lieferungen ins Ausland übernimmt WOODLAND die Kosten bis zur deutschen Grenze. Ihren Frachtkostenanteil ab Grenze nennen wir Ihnen gern auf Anfrage.

Liefert WOODLAND in die Schweiz?

Unsere Frachtkostenpauschale für eine Lieferung in die Schweiz beträgt 184 EUR. Hierbei sind die Kosten für die Verzollung bereits enthalten. Die Rechnung wird für Sie ohne deutsche MwSt. (19%) erstellt. Das bedeutet Sie müssen die Schweizer MwSt. (8%) zuzüglich einer Gebühr von ca. 25 CHF für Porti und Papiere an den Spediteur entrichten.
Eine Bestellung über den Online-Shop für Lieferungen in die Schweiz ist im Moment leider noch nicht möglich. 
Bitte wenden Sie sich für eine Bestellung per Email oder Telefon an unser Serviceteam.

Was kann ich tun, wenn ich unter der Woche nicht anwesend sein kann?

Sie haben die Möglichkeit gegen Aufpreis den Zeitraum der Anlieferung zu beeinflussen. Folgende Sendungs-Optionen sind gegen Aufpreis möglich:
"Feierabend-Service" 18:00 – 21:00 Uhr, Aufpreis 63 €
"Samstags-Service" 07:00 – 18:00 Uhr, Aufpreis 59 €

Ich wohne im 3. Stockwerk. Werden mir die Möbel bis in die Wohnung gebracht?

Ja, HERMES liefert Ihnen die bestellte Ware bis an Ihren Verwendungsort, d.h. bis ins Kinderzimmer, auf den Dachboden oder in den Keller - wenn Sie es wollen. Für Sie entstehen hierbei keine weiteren Kosten.

 

 

Muss ich bei der Anlieferung Dokumente unterschreiben?

Bei der Anlieferung sollten Sie auf dem Übergabe- bzw. Lieferschein unbedingt äußerliche Beschädigungen der Verpackung vermerken, damit wir ggf. bei einer Beschädigung des Inhalts unsere Transportversicherung in Anspruch nehmen können. Hierzu brauchen Sie die Pakete nicht öffnen. Bitte zählen Sie unbedingt auch die Anzahl der Pakete (Kollis) und unterzeichnen Sie erst dann.

 

Bestellung


 

Ökologische Kindermöbel sicher von zu Hause bestellen

Bei WOODLAND bestellen Sie bequem und sicher, denn Sie haben ein volles Rückgaberecht bei Nichtgefallen und darüber hinaus alle Schutzrechte des neuen Fernabsatzgesetztes, welches Versand- und Internet-Konsumenten besonders schützt. Bestellen Sie klassisch mit unserem Bestellblatt oder nutzen Sie unseren Onlineshop.

Bestellung per Fax

Bestellblatt ausfüllen und per Fax an 0(049) 2133 248217 senden. Auf dem Bestellvordruck können Sie die gewünschten Produkte angeben und den Zahlungsmodus auswählen. Sie können zum Faxen auch den Katalog-Bestellschein verwenden.

Bestellung per Post

Sie können das ausgefüllte Bestellblatt auch in einem frankierten Briefumschlag stecken und an folgende Adresse schicken:

WOODLAND Vertriebs GmbH
Kielerstr. 11
D-41540 Dormagen


Unsere Adresse ist für Briefumschläge mit Sichtfenster schon auf das Bestellblatt gedruckt.

Bestellung per Telefon

Per Telefon können Sie bequem vorab eine Bestellung abgeben und uns die verbindliche Bestellung per Post, Fax, oder über den Onlineshop nachreichen. Auch wenn Sie weitere Fragen zur Bestellung haben können Sie uns gerne anrufen.

Liefert WOODLAND auch ins Ausland?

Ja, die nachhaltigen WOODLAND-Möbel versenden wir in die ganze Welt. Unsere Kunden werden durch zuverlässige Spediteure z.B. auch in Singapur, Moskau, New York oder Kapstadt beliefert. Bei solchen Auslandslieferungen übernimmt WOODLAND die Kosten bis zur deutschen Grenzen. Gerne unterbreiten wir Ihnen ein schriftliches Komplett-Angebot inkl. Ihrer individuellen, anteiligen Lieferkosten, die wir für Sie so niedrig wie eben möglich organisieren.

Material



Ast-rein!

Die ökologischen Kindermöbel von WOODLAND sind aus astarmen, massiven Kiefern- oder Buchenholz (1.Klasse-Qualität) gefertigt. Das sieht nicht nur optisch ansprechender und hochwertiger aus, sondern garantiert auch eine bessere Stabilität der Balken insbesondere bei Biegebelastungen. So sind hohe Belastungen selbst am Seil-Haltebalken z.B. bei der Benutzung einer am Bett befestigten Sitzhängematte kein Problem.

Warum Sie zusätzlich profitieren

Ein Abenteuerbett mit zwei Schlafebenen, so z.B. das Modell MONTEREY, besteht aus fast 50 laufenden Metern Balkenmaterial! Die längsten Holzteile sind hierbei bis zu 220 cm lang. Es leuchtet ein, dass die Stabilität eines Abenteuerbetts maßgeblich von der Balkenstärke und der dadurch resultierenden Größe und Anzahl der einzelnen Kontaktflächen der verbundenen Balken abhängig ist. Beim MONTEREY-Abenteuerbett sind dies allein über 160 Kontaktflächen, die durch Schlossschrauben fest miteinander verbunden sind und dadurch eine größere Stabilität gewährleisten.

Kiefer oder Buche?

Ökologische WOODLAND-Kindermöbel gibt es auf Wunsch nicht nur aus Kiefernholz, sondern auch aus erstklassigem, massivem Buchenholz. Dieses besitzt bekanntlich eine sehr harte Oberfläche und ist damit unempfindlicher gegenüber Dellen und anderen mechanischen Belastungen. Im Gegensatz zu Kiefernholz hat Buchenholz auch kleinere Holzporen, die das Holz pflegeleichter und z.B. gegenüber Flüssigkeiten unempfindlicher machen. Auch wenn der Preis für Buche etwas höher liegt, ist Buchenholz für viele Eltern das ideale Material - zumal nicht selten schon ölologische Buchenholz- Möbel im Kinderzimmer vorhanden sind und das zu erwerbende Abenteuerbett optisch zu den restlichen Buchen-Möbeln passen soll.        

Warum kein Fichtenholz?

WOODLANDs massives 1a-Kiefernholz ist härter als Fichtenholz. Fichtenholz hingegen hat eine "teigige", weichere Oberfläche und wird daher meist nur von Billig-Anbietern verarbeitet, die in der Regel nicht über die Qualität, sondern über den Preis verkaufen wollen. Bei einem "Fingernagel-Test" kann man die weichere Oberfläche von Fichtenbalken leicht erkennen. Auch sind die vielen kleinen Äste typisch für Fichtenholz. Diese gelten im Möbelbau nicht gerade als Qualitätsmerkmal ("Kartoffelkisten-Optik") und führen nicht selten zu Harz-Austritt oder losen Astlöchern.             

Welche Vorteile haben unbehandelte Holzoberflächen?

Vorteil Nr. 1:  Ökologische Kindermöbel aus unbehandeltes Holz sind für ein gesundes Wohnklima ideal: Das Holz kann seine Funktion als "Regulator" der Luftfeuchtigkeit im Raum optimal zur Geltung bringen. Insbesondere in den Wintermonaten, in denen trockene Heizungsluft die Atemwege unserer Kinder leicht austrocknen lässt, gleichen unbehandelte Holzoberflächen die fehlende Luftfeuchtigkeit quasi wie ein feuchtigkeitsspendender "Schwamm" aus.    

Vorteil Nr. 2:   Der Pflegevorteil: Kinder malen erfahrungsgemäß auch mal auf den Möbeln z.B. mit Filz- oder Wachsmalstiften. Unerwünschte Malereien oder Verschmutzungen lassen sich dann mit etwas Schmirgelpapier und einem Staubsauger leichter wieder entfernen, als mit Reinigungsmitteln. Eine mit Wachs oder Öl behandelte Oberfläche hingegen kann man weniger gut abschmirgeln. Farbverschmutzungen (z.B. Filzstifte) werden durch eine Oberflächenbehandlung (Öl, Wachs) sogar teilweise noch stärker ins Holz "hineintransportiert".

Vorteil Nr. 3: Die Kosten- und Zeitersparnis ist nicht zu unterschätzen. Ein Abenteuerbett besteht aus mehreren Metern Balkenmaterial, welches bei einer Oberflächenbehandlung von vier Seiten in mehreren Arbeitsgängen gestrichen werden muss! Da braucht man so manchen Liter Wachs und eine Menge Zeit. Gegen Aufpreis übernehmen wir allerdings gern diesen Service für Sie. Ebenso bieten wir auch farbige Behandlungen an.

Vorteil Nr. 4: Unbehandeltes Holz ist für die Kinderhände beim Klettern griffiger und damit kindgerechter.

Montage


 

Welches Werkzeug benötige ich für die Montage eines WOODLAND-Bettes?

Für die Montage unserer nachhaltigen Möbel benötigen Sie einen Gummihammer, eine 10er Nuss und eine Knarre. Besser noch einen Akku-Schrauber.

Was mache ich mit der Verpackung?

Die Verpackung sollten Sie nach Möglichkeit aufheben, da Sie diese vielleicht später benötigen: z.B. wenn Sie das Möbelstück später noch einmal für einen Umzug oder einen Weiterverkauf transportieren müssen. Die Kartons benötigen nach dem Durchschneiden der Klebebänder im zusammengedrückten Zustand nur wenig Platz. Wenn Sie dennoch eine Verpackungsmitnahme durch den HERMES-Einrichtungs-Service wünschen geben Sie dies bitte schon bei Ihrer Bestellung an.

Kann ich das Bett auch spiegelverkehrt montieren?

Generell können Sie jedes WOODLAND-Bett spiegelverkehrt aufbauen.

Kann ich das Kletterseil auch an die Stirnseite verlegen?

Sie können den Seilhaltebalken mit dem oberen Stirnseitenbalken der Brüstung austauschen. Beachten Sie aber bitte, dass der Seilhaltebalken dann ca. 25 cm niedriger montiert ist, als es normalerweise der Fall ist.

Wo finde ich bei all den Paketen am schnellsten die Bauanleitung?

Sollte ein bestellter Artikel bei der Anlieferung aus mehren Paketen bestehen (z.B. ein Abenteuerbett), so erkennen Sie das Paket mit der Bauanleitung am Aufkleber "Bauanleitung innenliegend". Lesen Sie sich die Montageanleitung bitte vor der Montage durch und beachten Sie alle Hinweise.

Matratzen



Warum keinen verstellbaren Lattenrost?

Prinzipiell sind die „starren“ Lattenroste von uns stabiler, da sie auch noch verstärkt sind, um mehr als genug Stabilität und Halt beim Toben zu gewährleisten. Eine Stützlast von ca. 400 kg ist bei uns kein Problem.
Eine Verstellung des Kopf- oder Fußteils ist bei Abenteuerbetten kritisch zu beurteilen, da der Winkel der Verstellung und die zusätzliche Höhe dazu führen können, dass die Kinder eventuell das Gleichgewicht beim Springen verlieren. 

Kann ich auch ein anderes Matratzenmaß bei WOODLAND bekommen?

Standard-Matratzenmaß ist 90 x 197cm. Wenn Sie wünschen können wir Ihnen aber auch 100 x 200cm, 140 x 200cm, 90 x 190cm oder jedes erdenkliche Maß fertigen. Nehmen Sie hierzu einfach mit unseren freundlichen Kundenberatern Kontakt auf.

Kann ich auch meine vorhandene Matratze in ein WOODLAND-Bett legen?

Unsere Matratzen sind vom Härtegrad auf unsere Lattenroste abgestimmt. Außerdem haben wir ausschließlich Matratzen im Programm, welche dem Öko-Tex-Standard 100 genügen.

Vergleichen Sie doch einfach Ihre Matratze mit unseren Produkten und stellen sich die Frage, ob sie auch unseren Anforderungen entsprechen würde. Achten Sie bitte auch darauf, dass sie atmungsaktiv ist, einen abnehmbaren Bezug hat (bis 60° waschbar) und einen entsprechend hohen Schlafkomfort bietet. Matratzen aus Naturfasern können wir für unsere Betten nicht uneingeschränkt empfehlen, da diese oft nicht "flexibel" genug sind.

Muss ich bei Matratzen eine maximale Bauhöhe beachten?

Sie sollten schon darauf achten, dass die Matratzen eine Gesamthöhe zwischen 14 cm und 18 cm haben. Sollte sie nun doch dicker sein, bitten wir Sie uns dies bei der Bestellung des Bettes mitzuteilen, damit wir die Fallschutzleisten entsprechend anpassen können.

 

Sicherheit


 

Warum sind schräge Bettleitern bei Abenteuerbetten nicht sinnvoll?

Schräge Leitern haben gravierende Nachteile: Die Unfallgefahr ist größer, da schräge Stiegen mit breiteren Trittsprossen zu typischen Treppenunfällen führen können. Denn Kinder nutzen solche Einstiegshilfen auch barfuß oder auf Socken und können hierbei ausrutschen. Diese Gefahr besteht insbesondere auch deshalb, da solche schrägen Stiegen nicht selten auch "rücklings" genutzt werden, d.h. das Kind ist dem Bett nicht zugewandt und hat zeitweise nur zwei oder weniger Körperkontakte (eine Hand und ein Fuß). Die serienmäßigen senkrechten Bettleitern von WOODLAND sind im Gegensatz hierzu die bessere Wahl: durch das aktive (dem Bett zugewandte) Klettern haben die Kinder immer mindestens drei Kontaktpunkte mit dem Bett und können beim Klettern die Rundholzstäbe auch besser umgreifen als flache, tiefe Trittsprossen. Beim Abrutschen auf Rundsprossen kann das Kind außerdem immer nachfassen und ist dadurch quasi "gesichert".
Darüber hinaus kräftigt und trainiert das tägliche Klettern an einer senkrechten Leiter auch die Rumpfmuskulatur des Kindes - sehr viel mehr übrigens als die  "bequemere", schräge Stiege mit (zu) breiten Trittsprossen. Eine senkrechte Leiter fördert außerdem den sicheren Umgang mit Spiel- und Turngeräten - und ist somit die bessere Wahl.

GS- und Euro-Norm für Etagenbetten völlig unzureichend?

Der typische Etagenbettunfall entsteht nämlich dadurch, das Kinder auf der oberen Schlafetage stehend von anderen Spielkameraden versehentlich geschubst werden und dann über die Stolperkante einer viel zu niedrigen "Euro-Norm-Schlafbrüstung" kopfüber hinausstürzen. WOODLAND verwendet daher ausschließlich 70 cm hohe Stehbrüstungen (mehr als doppelte Euro-Norm). Diese kann man später, wenn das Kind ein angemessenes Alter erreicht hat, immer noch auf die Hälfte reduzieren, indem man die Matratzenbalken um ein Montageloch höher einbaut. Praktisch ist hierbei, dass sich die Stehhöhe unter der Schlafetage um 30 cm vergrößert, was zusätzliche Bewegungsfreiheit für eine nachrüstbare Schreibtischfläche schafft.

Ab welchem Alter ist welches WOODLAND-Bett für mein Kind sinnvoll?

WOODLAND-Abenteuerbetten sind für Kinder schon im ersten Jahr geeignet. WOODLAND hält für jedes Kind in jedem Alter die passende Möbelkombination bereit. 
Als erster Anbieter hat WOODLAND mit dem WINNIPEG ein höhenverstellbares Hochbett entwickelt, welches sich als Einstiegs-Abenteuerbett auch für Kinder schon im ersten Lebensjahr eignet und daher von Anfang an altersangemessen montiert werden kann. Durch die optional unterschiedlichen Einbauhöhen der Schlafetage kann das Bett immer kindgerecht an die motorischen und geistigen Fähigkeiten angepasst werden.
Wer jedoch nicht mit dem WINNIPEG-Hochbett "starten" möchte, der kann im ersten Lebensjahr seines Kindes mit der Babywiege LULLEBY oder dem ALABAMA-Gitterbett ähnlich flexibel ins Möbelsystem "einsteigen".